Open Ship beim Fischerfest

Liebe Freunde der Greif,
ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns. Das Fischerfest lockte zahlreiche Besucher an, viele konnten die Greif sehen, bei Open Ship besichtigen und mit ihr einen Schnuppertörn absolvieren.

Leider verlief der Törn am Sonntag, 21.07.2019 nicht ganz glatt. Auf Grund eines technischen Problems ist der Verstellpropeller der Greif nur noch auf „Fahrt rückwärts“ gelaufen.
Daraufhin wurde der Steuerbordanker ausgebracht und das Schiff ist vor den Molenköpfen außerhalb des Fahrwassers kontrolliert auf Schlick gelaufen.

Für die 46 Mitsegler bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Die Crew bedankt sich bei der Wasserschutzpolizei sowie bei den Helfern der DLRG, die die Gäste sicher ans nah gelegene Ufer brachten!

Nach dem der Schaden behoben war, schaffte es die Greif am frühen Abend aus eigener Kraft an den gewohnten Liegeplatz zurück zu kehren.
Am Montag, den 22.07.2019, hat ein Taucher das Unterwasserschiff begutachtet. Es gab, wie erwartet, keine Schäden und der Germanische Lloyd hat die Klasse bestätigt.
Die Greif kann die beplanten Törns und Tagesfahrten absolvieren.

Die Crew bedankt sich bei allen Beteiligten!

Die Crew


geschrieben am: 23. Juli 2019

Seitenanfang

Fischerfest Gaffelrigg

Traditionell zeigt das Segelschulschiff "GREIF" zum diesjährigen Fischerfest Gaffelrigg vom 19.07.-21.07.2019 im Heimathafen Flagge und grüßt alle Gäste ganz herzlich.
Die "GREIF" wird an der Südmole das bunte Treiben verfolgen und startet von dem Liegeplatz zu Ausfahrten auf den Greifswalder Bodden.

Kurzentschlossene können noch an einem Segeltörn am Freitag, 19.07.2019 sowie am Sonntag, 21.07.2019 jeweils von 09.30 bis 15:30 Uhr teilnehmen.

Nach der Ankunft können die Gäste dann direkt die Angebote an Land genießen und im Fischerdörfchen Wieck verweilen.
Zum Open Ship lädt die Crew am Freitag von 16-20 Uhr und am Samstag von 18-22 Uhr ein.

Die Crew der "GREIF" wünscht ein super schönes Maritimes Fest in Greifswald Wieck.

Viele Besucher werden auch in der Wieck-Info am Hafen 3 täglich ab 10 Uhr erwartet, hier werden hauptsächlich Souvenirs rund um´s Schiff und von der Stadt angeboten.
Weitere Infos zum Fischerfest unter www.greifswald.de/fischerfest-gaffelrigg.


geschrieben am: 18. Juli 2019

Seitenanfang

Schnuppertörns von Sassnitz

Das Segelschulschiff GREIF macht dieses Jahr wieder am 13. und 14. Juli von Sassnitz auf Rügen Schnuppertörns á 4 Stunden auf die Ostsee. Dazu nutzen wir zum ersten mal den Ticketdienstleister Reservix.
Kurzentschlossene können Bordkarten erwerben unter dem Ticket-Link: Rügener Hafentage Sassnitz auf der Greif

Wir freuen uns auf eine gute Zeit in Sassnitz und auf viele Mitsegler!

F. Fichte


geschrieben am: 6. Juli 2019

Seitenanfang

Mit dem Segelschulschiff "GREIF" die Insel Bornholm entdecken

Für den nächsten Bornholm-Törn sind noch Plätze zum Mitsegeln frei.
Einchecken ist am 12. Juni ab 18:00 Uhr an Bord der Greif, Törnbeginn ist am nächsten Tag mit Ziel Bornholm. Törnende ist am 17. Juni 2019 gegen 12:00 Uhr.
Begeisterte Mitsegler können bei diesem Törns die Romantik des Segelns genießen und die Insel Bornholm entdecken. Der Preis für dieses kleine Ostsee-Abenteuer beträgt 400 € pro Person inkl. aller Leistungen.

Weiterhin sind bei der Tagesfahrt am 21.06.2019 von 09:30 bis 15:30 Uhr Plätze frei, der Preis beträgt pro Person: 75 € inkl. Verpflegung; Kinder und Jugendliche zahlen 35 €. Für das leibliche Wohl sorgt unser Koch.
Am 23. Juni 2019 können Mitsegler am Schnuppertörn von 10:00 bis 14:00 Uhr zum Preis von 45 € teilnehmen.

Wir freuen uns auf Euch!


geschrieben am: 5. Juni 2019

Seitenanfang

Greif segelt zu den Stralsunder Hafentagen

Die Stralsunder Hafentage finden vom 23.05. bis 26.05.2019 statt. Die "Greif" segelt am Freitag, den 24.05.2019, zu diesem Seglertreffen und wird im Hafen beim Lotsenhaus festmachen.
Von Freitag bis Sonntag werden kurze Schnuppertörns mit der Greif angeboten. Alle Plätze können über die die Webseite www.hafentage-stralsund.de gebucht werden.
Noch sind freie Plätze verfügbar.
Die Hansestadt Stralsund feiert an diesem Wochenende ihre hanseatisch-maritime Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Gerboten werden auf der Hafeninsel eine maritime Meile mit Partys & Musikbühnen, Familien- & Kinderspaß, wirbelnden Karussells & Händlermarkt, Schiffsausfahrten & Open Ship.

Kommen Sie an Bord und erleben Sie einen schönen Tag in Stralsund und auf der "Greif"!

M. Kummer


geschrieben am: 16. Mai 2019

Seitenanfang

Guter Start in die neue Saison

Liebe Freunde der Greif,

das Segelschulschiff "Greif" ist nach dem Auftakeln am 18. April gut in die neue Saison gestartet. Die ersten Törns wurden erfolgreich absolviert.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmals vor allem bei den Hand für Koje Seglern und allen Vereinsmitgliedern, die während der Liegezeit und beim Auftakeln die Crew kräftig unterstützt haben, bedanken.

An Bord gab es einige personelle Veränderungen:

  • Roland Hunscha ist als Kapitän bekannt.
  • Oliver Schmidt fährt als Steuermann seit der vergangenen Saison.
  • Silvio Weiß fährt als Bootsmann mit Maschinenpatent.
  • Robert Greiner Pohl ist neu an Bord und ist der Bootsmann an Deck.
  • Alexander Blümel sorgt als Koch für die gute Stimmung an Bord.

Im Büro haben wir mit Mira Radtke eine neue Mitarbeiterin, die hauptsächlich für den Greif Shop und die Pension zuständig ist, aber auch Marlies Kummer im Büro unterstützt.

Als kommissarischer Betriebsleiter übernimmt Friedrich Fichte seit dem 2. Mai die Vertretung für Herrn Dr. Pesch.

Wir alle wünschen uns eine gute Saison auf der Greif und an Land. Wir freuen uns auf viele zufriedene Gäste und Mitsegler!

Friedrich Fichte
Komm. Betriebsleiter


geschrieben am: 16. Mai 2019

Seitenanfang

Einladung zum Auftakeln und Saisonauftakt

Liebe Freunde der „GREIF“,
am 06. April wird das Segelschulschiff "GREIF" wieder aufgetakelt. Die Arbeiten beginnen um 8:30 Uhr am Liegeplatz vor dem majuwi im Wiecker Hafen. Gegen 12 Uhr sollen bereits die Rahen angeschlagen werden.

Wir laden hierzu alle unsere Vereinsmitglieder des "Fördervereins Rahsegler GREIF e.V." ein, besonders natürlich unsere HfK-Segler.

Nach dem Werftaufenthalt wurden in den Wintermonaten am Schiff schon umfangreiche Arbeiten durchgeführt. Dennoch gibt es noch viel zu tun und wir brauchen viele tatkräftige Hände.
Mit dem Auftakeln wird in diesem Jahr ein maritimer Saisonauftakt in Wieck gefeiert: von 10-17 Uhr findet ein Fischmarkt auf dem Gelände der Fischereigenossenschaft statt.
Die "Weisse Düne" wird ab 14:00 Uhr vom Museumshafen nach Wieck getreidelt. Es finden Führungen durch Wieck statt. Die Museumsschiffe "Christian Müther" und die "Vorpommern" bieten kleine Ausfahrten auf den Greifswalder Bodden an.
Die Wieck Info im "Schipp in" hat von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet und bietet Souvenirs rund um die Greif an. Weitere Informationen stehen in der Pressemitteilung.

Wir freuen uns auf viele Helfer und Besucher!

Die Crew

Pressemitteilung: Maritimer Saisonauftakt in Greifswald-Wieck


geschrieben am: 28. März 2019

Seitenanfang

Gottesdienst am Segelschulschiff GREIF

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Segelschulschiff GREIF am 7. April 2019

Im Rahmen des Auftakelns des Segelschulschiffes "GREIF" (ex "Wilhelm Pieck") findet am Sonntag, den 7. April 2019, um 10:00 Uhr ein Gottesdienst am und vom Schiff aus statt.
Der Greifswalder Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit wird dankenswerterweise die Predigt halten. Unter der Leitung von Dr. Gerrit Marx werden die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores der Greifswalder Ev. Johannes-Kirchengemeinde diesen Gottesdienst musikalisch gestalten. Auch plattdeutsche Kirchenlieder sollen gesungen werden. Mitglieder des "Förderverein Rahsegler Greif e.V" werden ebenfalls mitwirken.

Gern werden alle Fragen zum Schiff beantwortet. Das Schiff wird am 7. April beim Maritimen Jugenddorf in Greifswald-Wieck liegen (Yachtweg).


geschrieben am: 28. März 2019

Seitenanfang

Die GREIF auf der MagdeBOOT

vom 15.3.-17.3.2019 in Magdeburg

20190314 154505Die MagdeBOOT hatte ihr zwanzigjähriges Jubiläum und wir sind dabei gewesen. Möglich gemacht hat das Kapitänleutnant a.D. Jörg Jonscher, der Vorsitzende der ältesten deutschen Seglervereinigung, dem M A R I N E - R E G A T T A - V E R E I N
im Deutschen Marinebund e.V. . Auf seinem Stand 310 in der Halle 3 durften wir uns präsentieren. Am Nachmittag des 14.3. waren wir drei vom Förderverein RAHSEGLER GREIF e.V. angereist. Wir, das waren Holger Bensch, Andrea Engler und Hartmut Bartmuß. Zügig konnten wir unseren Stand aufbauen, erste Kontakte zu anderen Ausstellern konnten geknüpft werden. Brauchten wir Hilfe oder Informationen, dann standen uns neben Jörg und seinem Team, besonders Ralph, auch die beiden netten Damen Theres und Johanna vom Veranstalter zuverlässig zur Seite. Zuversichtlich erwarteten wir am Freitag dann die ersten Besucher und haben uns dabei über jeden und jede gefreut, die unseren Stand interessiert besucht haben und die sich gern über unser Schiff und die Möglichkeiten auf ihm informieren ließen. Prospekte und Törnpläne nahm man uns gern ab und am Sonntag mussten wir noch Törnpläne kopieren.

Etliche unserer Gäste nahmen auch gern unsere Verkaufsberatung an und nahmen den einen oder anderen Artikel aus unserem Angebot mit nach Hause. Auch unsere Bierdeckel, die wir kostenlos abgegeben haben, lösten bei den Beschenkten durchweg Freude aus. Schön war, dass wir Käufer auch auf Christel.... von der Segelmacherei....verweisen konnte, die uns gegenüber fleißig an der Nähmaschine saß. Sie ist es auch, die unsere Umhängetaschen und Seesäcke näht. Besonders hat es uns gefreut, dass auch der Verkehrsminister von Sachsen-Anhalt und Mitglied des Bundesrates Thomas Webel unseren Stand besucht hat.

Bei dieser Gelegenheit gab es ein frohes Wiedersehen nach vielen Jahren: Unser Holger ist nämlich ein Schulkamerad des Ministers. Beide wohnten sie im gleichen Internat. Besonders erfreut waren wir natürlich, wenn sich Besucher einfanden, die vor Jahren auf unserer Schonerbrigg gefahren haben. Denen gaben wir gern Auskunft über den aktuellen Stand, aber noch lieber hörten wir ihnen zu und wurden durch dieses Zuhören bereichert. Viele Grüße von etlichen an frühere und aktive Crew-Mitglieder konnten wir weitergeben.

Unsere GREIF-WILHELM-PIECK-FAMILIE ist größer als wir denken!

Nur einige Meter von unserem Stand entfernt stand die Bühne und so kamen wir in den Genuss, während und bei der Arbeit auch noch den Gesang der verschiedenen Shantychöre genießen zu dürfen. Den täglichen Vortrag samt PowerPoint Präsentation hat Hartmut Bartmuß gehalten und immer wieder fanden sich an allen Tagen Menschen ein, die aufmerksam und gern zugehört (und zugesehen) haben. Manche erinnerten sich an Kapitän i.R. Wolfgang Fusch, der diese Vorträge oft selbst gehalten hatte. Das Verhältnis unter den Ausstellern war ausgesprochen gut, an mancher kulinarischen Wohltat ließen uns etliche von ihnen teilhaben. Übrigens ging ein Lächeln über viele Gesichter, wenn wir den Betrachtern unseres Standes gelegentlich sagen, dass wir die GREIF sind und nicht die GORCH FOCK.

Unsere liebe Andrea konnte leider neben dem Aufbau am Donnerstag nur am Freitag ganztätig am Stand arbeiten, andere Verpflichtungen warteten auf sie. Weithin waren wir beiden dann Selbstversorger, denn der Holger brachte allmorgendlich in der Kühltasche Proviant mit. Trotz Wochenende konnten wir uns bei Fragen immer per WhatsApp an Jens und Marlies wenden, aktuelle Bilder konnten wir ihnen auf diesem Wege stets zeitnah übermitteln. Die Tage haben uns gefordert, aber sie haben uns auch viel gegeben und so hoffen wir sehr, dass durch diesen Dienst sich der eine oder die andere früher oder später sich einmal an Bord unserer GREIF einfinden werden.

Hartmut Bartmuß

Bilder von der MagdeBOOT


geschrieben am: 22. März 2019

Seitenanfang

Magdeboot 2019

Liebe Freunde der "GREIF",
vom 15.03.2019 - 17.03.2019 findet die Magdeboot Messe in Magdeburg ein. Dazu möchten wir Euch recht herzlich einladen.
Unser Messestand befindet sich in Halle 3, Stand 310, hier begrüßen Euch Mitglieder des Fördervereins Rahsegler Greif e.V. und können Eure Fragen rund um das Mitsegeln auf der Greif und zum Vereinsleben beantworten.
Weiterhin könnt Ihr Euch über die Termine für die Segelsaison 2019 informieren.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher!

Die Crew

magdeboot


geschrieben am: 15. März 2019

Seitenanfang

Stellenausschreibungen 2019

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Eigenbetrieb Seesportzentrum Greif, ist zum 1. April 2019 die Stelle einer/eines

Köchin / Koch

in der Entgeltgruppe 5 TVöD (VKA), in Vollzeit, zu besetzen.

vollständige Stellenbeschreibung


Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Eigenbetrieb Seesportzentrum Greif, ist zum 25. März 2019 die Stelle einer/eines

Schiffsfrau / Schiffsmannes

in der Entgeltgruppe 6 TVöD (VKA), in Vollzeit, zu besetzen.

vollständige Stellenbeschreibung


geschrieben am: 10. Januar 2019

Seitenanfang