Vorbereitungen zum Adventsingen

img 8348Hallo liebe Freunde der Greif,
nach einer kurzen Stipvisite bei der "Boot und Fun" in Berlin (ein Dankeschön an den Deutschen Marinebund für die Gastfreundschaft), meldet sich die Crew wieder in Greifswald zurück. Wie Ihr an den Bildern sehen könnt, haben wir unser Adventsingen vorbereitet, indem wir unseren Tannenbaum aufgebracht haben.
img 8379Wir laden Euch deshalb alle am 09.Dezember 2012 um 15:00 Uhr an unserem Liegeplatz vor dem Majuwi zum Singen, Klönen und Glühweintrinken ein! Stollen und Greifswalder Rauchwurst gibt es auch.
Den Musikalischen Teil übernehmen wieder die "Greifswalder Bläser", der "Gospelchor Gristow" und zum ersten Mal der "Shantychor Karlshagen" mit Weihnachtsshantys.

Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und wir viele Gäste begrüßen können.


Weitere Fotos findet Ihr in der Bildergalerie...
Die Crew

geschrieben am: 29. November 2012
Seitenanfang

Messeauftritt auf der BOOT & FUN Berlin

Liebe Mitsegler, HfK-Segler und Freunde der "GREIF",
im Rahmen der "BOOT & FUN Berlin" wird die "Greif" am Samstag und Sonntag (24.11.2012 - 25.11.2012) auf beim Stand des "Deutschen Marinebundes e.V." ihre Angebote für die neue Saison präsentieren. Ihr findet uns in der Halle 25 am Stand A23.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Messeteam


geschrieben am: 20. November 2012

Seitenanfang

Segelschulschiff "GREIF" beendet Segelsaison 2012

Liebe Segelfreunde,
Das Segelschulschiff "GREIF" beendet mit dem Abtakeln am 27.Oktober 2012 die Segelsaison 2012.
Vor dem Abtakeln ist die "GREIF" bis zum 24.10.2012 mit jungen Seesportlern des DSSV ( Deutscher Seesportverband e.V.) aus den Landesverbänden Mecklenburg/Vorpommern, Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen im Rahmen eines Projektes zur Entwicklung des Seesport- Leistungsabzeichens unterwegs.
Die Idee ist Bestandteil eines Forschungsprojektes der Universität Bayreuth und soll Jugendliche an Elemente der traditionellen Seefahrt heranführen und gleichzeitig Normen des Seesports beinhalten.
In Auswertung dieses Törns und in Vorbereitung des Saisonabschlusses findet ein Pressegespräch am 24.Oktober um 11.00 Uhr an Bord der "GREIF" statt.

Klaus Schult
Betriebsleiter


geschrieben am: 22. Oktober 2012
Seitenanfang

Die "Greif" als Kunstobjekt

windspiel1Hallo Freunde der Greif, Das die "Greif" auch ein Kunstobjekt sein kann, hat der Kunstschlosser Matthias Golding aus Prerow bewiesen. Er hat die Greif in verschiedenen Edelstahlformen in Szene gesetzt.
Wir haben ein Windspiel vor dem "Ship Inn" aufgestellt, dass uns Matthias freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Ein prima Blickfang für Besucher!


Weitere Fotos findet Ihr in der Bildergalerie...
Wer Interesse an dieser Kunst hat, dem vermitteln wir gerne den Kontakt!

geschrieben am: 02. Oktober 2012
Seitenanfang

Förderverein präsentiert sich an der UNI

Im Rahmen der Erstsemesterwoche präsentieren wir die Schonerbrigg "GREIF" und den "Förderverein Rahsegler Greif e.V." auf dem "Markt der Möglichkeiten" an der Universität Greifswald.
Die kleine Messe findet am 10. Oktober von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Mensa am Schiesswall statt.

Wir freuen uns auf viele interessierte Studenten!

Der Förderverein


geschrieben am: 13. September 2012
Seitenanfang

logoverein

Überarbeitung der Vereinssatzung

logoverein

Liebe Vereinsmitglieder,
ich möchte allen Mitgliedern herzlich danken, die von ihrem Mitspracherecht Gebrauch gemacht und sich mit Vorschlägen an der Überarbeitung der Vereinssatzung beteiligt haben!
Das letzte Woche gegründete Redaktionskollegium wird diese Hinweise bei der Überarbeitung der Satzung berücksichtigen.
Wer die letzten beiden Protokolle der Mitgliederversammlung kennt (siehe interne Vereinsseite), der weiß, dass wir uns gemeinsam mit dem STZ dafür einsetzen, die maritime Ausbildung Jugendlicher auf unserem Segelschulschiff "Greif" weiter auszubauen. Für dieses Vorhaben haben wir mit dem Deutschen Seesportverband (DSSV) und der Universität Bayreuth, Institut für Sportwissenschaften sehr gute und verlässliche Partner gefunden. Diese Zusammenarbeit trägt erste Früchte, über die ich Euch informieren möchte.
Der erste Ausbildungstörn von jungen Seesportlern des DSSV findet dieses Jahr in der Zeit vom  20.10. bis 24.10. statt. Für das nächste Jahr sind bereits vom DSSV zwei und von der Uni Bayreuth ein Mehrtagestörn gebucht worden.
Das Ziel dieser Fahrten besteht nicht nur darin, jungen Seesportlern und Studenten die Faszination des Fahrens unter Segeln auf der Greif erleben zu lassen. Es geht auch darum, Erfahrungen zu sammeln, die für die Erarbeitung des geplanten Seesportabzeichens benötigt werden. Auf der letzten Vollversammlung habe ich Euch darüber informiert, dass an der Universität Bayreuth, Institut für Sportwissenschaften, die Kriterien für dieses Sportabzeichen von Frau Steffi Stolze im Rahmen eines Promotionsvorhabens erarbeitet werden. Um zu erfassen, welche Erwartungen und Vorschläge es für dieses Sportabzeichen gibt, wurde von Frau Stolze ein Fragebogen erarbeitet.
Dieser ist im Internet über https://www.soscisurvey.de/SeesportSportabzeichen (Passwort: seesport) nicht nur einsehbar, er kann dort auch ausgefüllt werden. Beim Lesen des Fragebogens werdet Ihr schnell merken, dass er sehr auf die sportlichen Aktivitäten des DSSV ausgerichtet ist. Das sollte uns aber nicht davon abhalten, den Fragebogen auszufüllen. Das Sportabzeichen Seesport wird wahrscheinlich in unterschiedliche Klassifikationen unterteilen werden (wie z.B. Kinder, Jugendliche, Fahrtensegler? usw.). Aus diesem Grund ist Frau Stolze sehr an unserer Mitarbeit interessiert. Nur wenn sie unsere Meinung und Erwartungen kennt, kann sie diese bei der Erarbeitung der Leistungskriterien berücksichtigen. Aus diesem Grund ist unsere Teilnahme an der Umfrage auch so besonders wichtig.

Euer Vorstand bittet Euch um eine rege Teilnahme an dieser Umfrage.

gez. Günter Kotterba
       Vorsitzender


geschrieben am: 27. August 2012
Seitenanfang

Impressionen von der Hanse Sail 2012

hansesail2012 2Ahoi allen Freunden der "Greif",
aktuell von der Hanse Sail 2012 möchten wir Euch ein paar fotografische Impressionen zeigen. Großer Dank gebührt den Männern des Seenotrettungskreuzer "Arkona", nur durch ihre Hilfe war es möglich, diese schönen Fotos vom Schiff zu schießen.
Bei herrlichem Wetter konnten unsere Mitsegler am Nachmittag bei einer Seenotrettungsübung beobachten, wie vier Personen der Greif übten, das Schiff im Notfall zu verlassen. Vorher hieß es allerdings noch Überlebensanzug anziehen und Rettungskragen anlegen...
Das Tochterboot des Rettungskreuzers nahm sie dann wieder auf und brachte sie unversehrt an Bord der "Greif" zurück.

Viele schöne Segelschiffe, super Wetter und vor allem zufriedene Mitsegler, machen Lust, sich auf die Sail 2013 zu freuen...

Für unsere Mitsegler, aber auch für uns, war die Hanse Sail 2012 ein tolles Erlebnis!

Die Crew


geschrieben am: 21. August 2012
Seitenanfang

Hanse Sail 2012

220px-logo hanse sailhansesail2012Morgen beginnt das größte maritime Fest, die 22. Hanse Sail in Rostock. Die "GREIF" ist natürlich auch dabei. Wir freuen uns auf unsere zahlreichen Mitsegler, die Tagesfahrten gebucht haben. Für das uns entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns an dieser Stelle bedanken!
Die "GREIF" liegt in diesem Jahr im Stadthafen an der Pier der ehemaligen Neptunwerft, Liegeplatz Nr. 7. Die Tagesfahrten beginnen von dort jeweils um 9:30 Uhr.

Der Vormittagstörn endet immer in Warnemünde am Liegeplatz Nr. 9. Ebenso beginnt der Nachmittagstörn von hier.

Der "Crewwechsel" (Vormittags- / Nachmittagsmitsegler) erfolgt von ca. 15:00 bis 15:30 Uhr.

Ende der Nachmittagstörns ist um 21:00 Uhr im Stadthafen am Liegeplatz Nr. 7 in der Neptunwerft.

Als kleine Hilfe dienen die Orientierungspläne, die unter www.hansesail.com zu finden sind. Für eventuelle Probleme ist die Crew unter der Mobilnummer 0171 / 6393149 zu erreichen.

Wir wünschen allen Mitseglern viel Spaß bei der Hanse Sail und freuen uns auf ein Wiedersehen an Bord!

Die Crew


geschrieben am: 13. August 2012
Seitenanfang

Hochzeit auf See an Bord der "GREIF"

img 7209Am Samstag, dem 28.07.2012, fand nach langer Zeit wieder eine Trauung auf der "GREIF" statt. Das Brautpaar Nele Soeder und AlexanderKlattgaben sich auf dem Greifswalder Bodden das Ja Wort.
Zahlreiche Gäste des Paares und die Besatzung lauschten gespannt der feierlichen Zeremonie, so manche Träne floss ...
Sonne und Wind aber waren dem Brautpaar gewogen, sodass der Hochzeitstörn Ihnen in ewiger Erinnerung bleiben wird.
Die Besatzung wünscht Nele und Alexander eine glückliche Zukunft!
Wir hoffen, dass sich auch im nächsten Jahr wieder einige Paare an Bord der "GREIF" trauen (lassen), sodass die Zeremonie zu einer guten Tradition wird.

In der Bildergalerie haben wir einige Impressionen eingestellt.

Die Crew


geschrieben am: 30. Juli 2012
Seitenanfang