Neue Segel braucht die GREIF!

Spendenaktion „99 Funken“

99 Funken Neue Segel FB Banner 08Heute startet der Förderverein Rahsegler Greif e. V. die Spendenaktion „Neue Segel braucht die GREIF“ im Rahmen der Crowdfunding-Aktion „99 Funken“ gemeinsam mit der Sparkasse Vorpommern sowie der Ostdeutschen Sparkassenstiftung.
Mit der Spendenaktion soll ein weiterer großer Meilenstein auf dem Weg der Generalsanierung der GREIF erreicht werden.

 
Ziel ist es, Spenden in Höhe von insgesamt 45.000 € für die Neuanschaffung eines kompletten Segelsatzes einzuwerben. Wir sind sehr froh, dass wir für die Spendenaktion die Sparkasse Vorpommern und die Ostdeutsche Sparkassenstiftung als starke Kooperationspartner gewinnen konnten“, freut sich die Vorsitzende des Fördervereins Rahsegler Greif e.V., Frau Dr. Anne Stielow.

In Kürze beginnt die Generalsanierung der 1951 gebauten Schonerbrigg GREIF. Neben Bund, Land sowie der Stadt Greifswald beteiligen sich auch die Sparkasse Vorpommern, die Ostdeutsche Sparkassenstiftung, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz sowie zahlreiche private Spenderinnen und Spender an der Finanzierung des 3,5 Mio. €-Vorhabens. Nach Abschluss aller schiffbaulichen Arbeiten in der Werft sowie der Erneuerung der Takelage soll an das Schiff als Denkmal von nationaler Bedeutung auch eine neue Besegelung angeschlagen werden, um damit die Komplettsanierung abzurunden.

Ganze Pressemitteilung als PDF Datei herunterladen

Zum Baufortschritt der GREIF


geschrieben am: 23. Juli 2021

Seitenanfang