GREIF am 2. Dezember in Rostock erwartet

Das Segelschulschiff "GREIF" wird auf der Werft in Stralsund kommenden Freitag einer Endprüfung durch den Germanischen Lloyd unterzogen. Vom 1. zum 2. Dezember setzt die GREIF dann von Stralsund ins Winterlager im Rostocker Stadthafen über.

Journalisten haben in begrenzter Anzahl die Möglichkeit, die Überfahrt von Stralsund nach Rostock zu begleiten und an Bord zu übernachten. Wer mit übersetzen will, muss sich bis Donnerstag 16:00 Uhr in der Pressestelle bei Frau Andrea Reimann, E-Mail: a.reimann@greifswald.de melden.

Vollständige Pressemitteilung lesen: Pressemitteilung_GREIF_[24.11.2015].pdf

Die Crew


geschrieben am: 25. November 2015

Seitenanfang